Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 01.12.2018

Sylt - Erinnerungen einer Familie

Mein Buch "Sylt - Erinnerungen einer Familie" ist mittlerweile in  zweiter Auflage anhand des Materials entstanden, das ich für die Familienforsschung zusammengetragen habe. Es bietet eine ungeschönte Darstellung der Insel Sylt und ihren Bewohnern anhand von seltenen alten Drucken und Fotos und Geschichten von Vorfahren, die entweder schon lange auf der Insel gelebt haben oder im 19. Jahrhundert zugezogen sind.

Die Geschichte der „Ur“-Sylter beginnt Anfang des 17. Jahrhunderts und war u.a. geprägt von der dänischen Vorherrschaft bis 1886 und von weitreichender Armut. Das Buch zeigt die Probleme der Bevölkerung in einem für die Landwirtschaft wenig geeigneten Gebiet und die Risiken in Verbindung mit der Seefahrt auf. Einigen Schiffsunglücken in der Nähe der Insel und in Übersee wird nachgegangen, aber auch einer der wenigen bekannten Mordfälle im 18. Jahrhundert geschildert.

Dargestellt werden aber auch die Veränderungen, die sich für die zugezogenen Familien ergeben haben. Veränderungen und neue Chancen haben sich durch den beginnenden Tourismus ab 1855 ergeben, als Westerland zum Nordseebad erhoben wurde. Das Buch endet in der Zeit um 1950.


Das Buch ist erhältlich als Printausgabe mit Paperback-Einband sowie als eBook und ist erhältlich direkt über den Verlag BoD, über den stationäören Buchhandel sowie über Amazon.

Im Folgenden wird ein Auszug zur Geschichte der Seefahrer-Familie Bleicken wiedergegeben.

...weiterlesen

Jürgen Kaack 01.12.2018, 14.32| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Bücher