Ausgewählter Beitrag

35 Jahre in der Telekommunikations-Industrie

Im Mai 1983 habe ich meine Promotionsarbeit im Bereich der Kristallphysik abgeschlossen und bin jetzt seit 35 Jahre in der Telekommunikations-Branche tätig. Von Arbeiten im Bereich des Business Developments über Diversifikationsprojekte, den Aufbau und die Restrukturierung von Anbietern im Bereich des Mobilfunks, Festnetz bis zu Diensten bis zu Infrastruktur- und Digitalisierungsprojekten für Kommunen, Kreise und Stadtwerke reichen bisher die bearbeiteten Inhalte. Mit der technologischen Entwicklung in diesem Zeitraum haben sich auch Aufgabenschwerpunkte verändert. In einem kleinen Rückblick in Fünf-Jahresschritten finden sich folgende Highlights:

  • vor 35 Jahren: 1983 habe ich nach Abschluss der Promotionsarbeit die Universität verlassen. Seither bin ich ununterbrochen im Telekommunikationsmarkt tätig. Zunächst bei Herstellerfirmen für Vermittlungs- und Übertragungstechnik, später mit dem Aufbau und der Neuausrichtung von Netzbetreibern und in beratender Form für Netzbetreiber, Hersteller und Gebietskörperschaften.
  • vor 30 Jahren: habe ich die einige Strategieprojekte für den Daimler-Vorstand erarbeitet zu Optionen im Telekommunikationsmarkt, dabei kam auch das Service-Provider-Modell als für Deutschland neues Geschäftsmodell in die Diskussion.
  • vor 25 Jahren: erreichten wir mit der nach zwei Jahren Arbeit am Geschäfts- und Kooperationsmodell sowie der Erstellung eines Business-Plans 1991 gegründeten Service-Provider debitel in Deutschland die Marktführerschaft unter den netzbetreiberunabhängigen Telefongesellschaften.
  • vor 20 Jahren: 1998 begannen die vorbereitenen Planungen zum Aufbau eines eigenen Netzbetreibers für Geschäftskundendienste, der dann 1999 gegründet und 2003 an einen anderen Netzbetreiber verkauft wurde.
  • vor 15 Jahren:  habe ich meine ersten Projekte zum Aufbau von Breitband-Infrastrukturen und der Bildung von Kooperationen durchgeführt.
  • vor 10 Jahren: 2008 habe ich für zwei Jahre die Projektleituing in dem Innovationsprojekt T-City für die Stadt Friedrichshafen übernommen.
  • vor  5 Jahren: 2013 habe ich die ersten Kapitel meiner Familienchronik sowie zu Geschäftsmodellen und Fallbeispielen für den Breitbandausbau mit Glasfaserinfrasturkturen geschrieben. Erschienen sind diese Bücher dann in erster Auflage 2016.


Jürgen Kaack 20.05.2018, 10.49

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden